Was Frauen wollen

 

Gehörst du zu den Männern die ständig von Kolleginnen, der Liebsten und anderen Frauen zu ihrem guten Stil beglückwünscht werden? Oder bist du er der Typ Mann, dem die Freundin (nicht besonders subtil) durch textile “Geschenke”zu verstehen gibt, dass sie deinen Style total daneben findet. Trifft ersteres zu: Herzlichen Glückwunsch – du bist einer der wenigen Jungs der’s echt raus hat. gehörst du zur zweiten (zahlreichen) Gruppe – verzweifle nicht! Ich verrate dir in meinem Post, wie auch du Fashion – technisch zu einem echten Frauenschwarm wirst. 

Anzugträger haben es schwer

Du denkst der smarte Businesslook ist ein echter Dauerbrenner, wenn es darum geht die Aufmerksamkeit des schönen Geschlechts zu gewinnen? Falsch gedacht! Frauen stehen nicht auf geschniegelte Anzug – Typen. Die meisten Ladies geben an, dass sie sich ihren Traummann eher sportlich wünschen. Ein legeres Outfit, bestehend aus coolen Sneakers, einem stylischen Hemd und einer lässigen Jeans, wird von den meisten Frauen lieber gesehen als ein formeller Anzug. Klingt doch easy, oder? Der Teufel steckt allerdings wie so oft im Detail. Das gewünschte Outfit soll zwar lässig aussehen, aber trotzdem modisch sein. Zu modisch ist aber auch wieder schlecht. Skinnyjeans sind angeblich der absolute Hasslook von Frauen. Auch zu  durchgestylte Männer haben es eher schwer. Frauen wünschen sich einen Kerl der maximal 20 Minuten im Bad braucht (oder einen dem man die 1,5 Stunden wenigstens nicht ansieht).  Natürlichkeit ist Trumpf. Zu doll gezupfte Augenbrauen oder gefärbte Haare haben es in der Damenwelt schwer.

Gepflegt muss es sein

Das lässige Outfit sollte im übrigen immer sauber und gepflegt rüber kommen. Ungebügelte Hemden machen keinen guten Eindruck. Achte besonders auf gepflegte Schuhe. Hier wandert der Blick von angeblich über 25 % der Frauen zuerst hin. Wenn du das nächste Mal auf ein date gehst, probier doch einfach mal die Sache entspannt, aber elegant anzugehen. Ein paar Chinos, Sneaker und ein modisches T – Shirt – mehr brauchst du nicht! Klar, ein offenes und gewinnendes Lachen ist natürlich das beste Accessoire.

Übrigens, sehr, sehr viele Frauen haben etwas für Tattoos übrig. Lass dir aber nur welche stechen wenn du selber Bock drauf hast, sonst wirkt das ganze lächerlich.